Das Treffen soll helfen, das Wissen im Bereich der Verrechnungspreise zu systematisieren. 

Das Treffen wird in polnischer Sprache abgehalten und findet am 12.04.2018  im Büro von Rödl & Partner in Warschau, ul. Sienna 73, statt. 

Teilnahmekosten: PLN 200 + 23% MwSt pro Person / PLN 100 + 23% MwSt pro Person. 

Informationen und Anmeldung bis zum 09.04.2018 per E-Mail an karolina.fijalkowska@roedl.pro. 

Bedingung für die Teilnahme ist eine per E-Mail erhaltene Anmeldebestätigung.

PROGRAMM: Verrechnungspreise - Kontrollpraktiken

10:00 – 10:15  
Begrüßung

10:15 – 11:30

 

  • Wirtschaftliche Analyse – Benchmarking als Methode zur Risikominderung
  • Methoden zur Ermittlung der Verrechnungspreise – praktische Anwendung, Vor-  und Nachteile der einzelnen Methoden, Darstellung der populärsten Methoden

11:30 – 11:45
Kaffeepause

11:45 – 13:00
Praktische Beispiele der Ermittlung von Verrechnungspreisen

13:00 – 13:15
Kaffeepause

13:15 – 14:45

 

  • Funktionsanalyse – worauf ist zu achten?
  • Geschäfte ein und derselben Art – was bedeutet das? Können die Geschäfte aggregiert werden?
  • Geschäftswerte und Grenzwerte – netto oder brutto? 
  • Neue Anforderungen: 
    • Wie sollte die Erklärung aussehen? Was droht bei deren Nichtvorlage?
    • Formular CIT TP – wozu dient es?
    • Local File – die häufigsten Fehler und die häufigsten Beanstandungen seitens der Prüfer
    • Master File?

14:45 – 16:00
Kaltes Buffet und Gespräche